DAS NEUE ZEITALTER DER PRODUKTIVITÄT

Automatisierte Auftragsabwicklung

entlang der Lieferkette.

ÜBER UNS

Das NEUE ZEITALTER DER PRODUKTIVITÄT-

SEI VON ANFANG AN DABEI!

CATCH.market

steht für CApacity maTCH und ist eine Plattform, die eine Optimierung der Kapazitätsauslastung von Produktionsanlagen entlang der Supply Chain unterstützt.

Als softwarebasierte Cloudlösung funktioniert CATCH. market vollautomatisch, anonym, schnell und kostengünstig unter Einhaltung höchster Datensicherheit und baut auf folgende 3 Kerntechnologien auf:

MATCH MAKING

Die passenden Anlagen, sowie das passende Dienstleistungsangebot für zu vergebende Aufträge werden dezentral ermittelt.

MULTIPARTY
COMPUTATION

Auftraggeber und Auftragnehmer werden bis zum tatsächlichen Zustandekommen eines Geschäftes unterstützt. Dies passiert ohne Daten leichtfertig offen zu legen oder Geschäftsgeheimnisse preis zu geben durch die Gewährleistung eines sicheren und anonymen Auktionsservices.



BLOCKCHAIN

Die Integration von Blockchain Technologien stellt die Nachvollziehbarkeit und die erforderliche Transparenz für die Akzeptanz der Nutzung des Vermittlungs- und Auktionsservices sicher.

 

 

UNSER

USP

Wie profitieren Nutzer von der Plattform?

Die Plattform bietet eine digitale Lösung zur Optimierung des TCO (Total Cost of Ownership), in dem durch bessere Auslastung und Abdecken von Produktionsspitzen eine bessere Kapazitätsnutzung der Anlagen unterstützt wird.

Zudem wird eine effizientere und schnellere Auftragsabwicklung entlang der Supply Chain ermöglicht – Aufträge werden schneller abgewickelt, da die einzelnen Handgriffe in der Auftragsabwicklung – wo möglich – automatisiert werden. Der Kundenkreis erweitert sich und durch intelligente Vergleichsmöglichkeiten (Match Making) werden auch neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnet.

A457_DWI_000014
  • da alle unternehmensrelevanten Daten hinter der Firewall des jeweiligen Unternehmens verarbeitet werden.
  • Erst wenn sich ein Antragsteller für ein Angebot entschieden hat, treten die beiden Parteien für den Vertragsabschluss direkt in Kontakt.
  • diese einfach und rasch abfragen – Sie erreichen immer alle im Netz. Bei den angesprochenen Produzenten wird automatisch ein entsprechendes Angebot generiert und dem Entscheidungsträger zur Freigabe vorgelegt. Der Anfragende bekommt binnen Sekeunden eine Aussage, wie viele potenzielle Anbieter im Netz sind und binnen Stunden eine entsprechende Auswahl an Angeboten (inklusive einer Indikation der Logistikkosten – also ein Vollkostenangebot).
  • Diese Anbieter erhalten anonyme Anfragen, die automatisch verarbeitet werden und entsprechende Angebote auf den bestehenden Kalkulationsvorlagen des Unternehmens generieren. Bevor diese Angebote für die Weitergabe an den potenziellen Auftraggeber freigegeben werden, haben die Anbieter noch die Möglichkeit diese zu überprüfen und zu adaptieren. Zusätzlich wird je nach Anbieter eine Logistikkostenschätzung mit übermittelt.
  • Durch das Optimieren der OEE Zahl (Overall Equipment Effectiveness) werden Anlagen wirtschaftlicher – mit dem EBNER Stand der Technik wird die Anlagenverfügbarkeit auf ein Maximum gehalten, die Qualitätszahl wird durch ein optimales Betreieben der Anlage sichergestellt (EBNER Academy unterstützt hier das Betriebspersonal) und bei der Anlagenauslastung setzt CATCH an.

Unser CATCH Netzwerk bietet für die Kunden 2 Alternativen an:

Die Basic User nutzen das Netzwerk als reinen Lieferantenpool,
während der Premium User die Auslastung seiner Anlagen verbessern kann.

IHRE

OPTIONEN

BASIC

Auf vorgegebenen Formularen wird eine entsprechende Produktanfrage konfiguriert und in das Netz gestellt.

Der Anfragende bekommt umgehend die Information, wie viele potenzielle Lieferanten im Netzwerk verfügbar sind.

Die von den verfügbaren Unternehmen freigegebenen Angebote werden dem Anfrageneden anonym zur Verfügung gestellt.

In den anonymen Angeboten sind die Materialkosten und die Logistikkosten (geschätzt mit % Unschärfe) enthalten.

Das passende Angebot kann ausgewählt werden und der Anbieter wird vermittelt.

PREMIUM

Auf vorgegebenen Formularen wird eine entsprechende Produktanfrage konfiguriert und in das Netz gestellt.

Der Anfragende bekommt umgehend die Information, wie viele potenzielle Lieferanten im Netzwerk verfügbar sind.

Die von den verfügbaren Unternehmen freigegebenen Angebote werden dem Anfrageneden anonym zur Verfügung gestellt.

In den anonymen Angeboten sind die Materialkosten und die Logistikkosten (geschätzt mit % Unschärfe) enthalten.

Das passende Angebot kann ausgewählt werden und der Anbieter wird vermittelt.

Es werden alle passenden Anfragen, die in das Netz gestellt werden und von einem Anbieter bedient werden, übermittelt.

Die Anfragedaten werden auf der Anbieter eigenen Instanz verarbeitet ( kalkuliert ) und zu einem Angebot zusammengefasst.

Das Angebot wird dem Entscheidungsträger (als Mail) vorgelegt und kann nach Bedarf weiterbearbeitet und / oder freigegeben oder verworfen werden.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

  • Software zur Optimierung der Kapazitätsauslastung Ihrer Wärmebehandlungsanlagen entlang der Supply Chain
  • Cloudlösung
  • Vollautomatisch
  • Anonym
  • Kostengünstig
  • Schnell
  • Bessere Kapazitätsnutzung Ihrer Anlagen (OEE)
    • Steigerung der Auslastung
    • Abdecken von Produktionsspitzen
  • Schnellere Auftragsabwicklung entlang der Supply Chain
  • Erweiterter Kundenkreis
  • Erweiterung der Geschäftsmöglichkeiten
  • Vollautomatisch
  • Anonym